INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Rodriguez, Orlando

Information

Orlando Rodriguez wurde 1974 in Caracas, Venezuela, geboren. Seine Anfänge im Theater und Tanz machte er an der Escuela Superior de Artes Escénicas »Juana Sujo« und an der Taller Permanente de Danza de la Escuela Técnica de Artes Visuales »Cristóbal Rojas«. Anschließend machte er seinen Abschluss am Instituto Universitario de Danza in Caracas (IUDANZA). Zwischen 2004 und 2007 profitierte er von einem DAAD Stipendium, das ihm das Studium an der Folkwang Schule in Essen ermöglichte. In Venezuela war er Tänzer des »DRAMO - Dramaturgia del Movimiento«. Er organisierte zusammen mit Vincent Bozek Austauschprojekte zwischen Venezuela und Deutschland: »Tanz in Venezuela« im Jahr 2007, unterstützt durch Dr. Egon und die Hildegard-Diener-Stiftung. Er ist ein freiberuflicher Künstler und Choreograph in Europa und arbeitete unter anderem mit MOUVOIRS zusammen in den Stücken »Cactus Bar« und »Blind Questions«. Für Sasha Waltz & Guests tanzte er erstmals in den Projekten »Dialoge 09 – Neues Museum«, »Dialoge 09 – MAXXI«, »Impromptus«, »Continu« und «Métamorphoses«. Er wirkte außerdem im Tanzprojekt »MusicTANZ - Carmen« im Rahmen des Education-Programms der Berliner Philharmoniker an der choreographischen und pädagogischen Umsetzung dieses Tanzprojekts mit über 100 Schülern mit. [Quelle: www.sashawaltz.de] hbg

Tags