INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Gies, Frédéric

www.praticable.info
Description

Frédéric Gies arbeitete u.a. mit Daniel Larrieu, Olivia Grandville, Christophe Haleb. 1995 entwickelte er ein Stück in Zusammenarbeit mit Odile Seitz ("Because I love"). 1998 beginnt er die Zusammenarbeit mit Frédéric De Carlo und entwickelt mit ihm verschiedene Stücke: "À tu et à toi", "Le principal défaut", "En corps", "(don't) Show it!"... 2OO4 nimmt er zum ersten Mal teil an der Arbeit von Good Work/cie Isabelle Schad ("California Roll", "Still Lives"). Zwischen 2004 und 2006 entstanden die Solos: "Sleeping beauties/Ultra sexy amazons" und "The bitch is back under pressure (reloaded)" und "dance (Practicable)". (Quelle: Tanznacht)

Tags