INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Information

Der in Italien geborene Emio Greco vermischt klassische und zeitgenössiche Elemente, um eine neue Bewegungssprache zu schaffen. Sein Anliegen ist eher die Verbindung zwischen „body & mind“ als die Begrenzung auf die physikalischen Möglichkeiten des tanzenden Körpers. Nach seiner klassischen Ballettausbildung in Cannes tanzte Emio Greco mehrere Jahre lang für das Ballet Antibes Côte d‘Azur. Ab 1993 performte er in mehreren Produktionen Jan Fabres und Saburo Teshigawaras. Seine Zusammenarbeit mit ImPulsTanz reicht bis 1997 zurück - er ist regelmäßig Gast als Choreograf, Lehrer und danceWEB coach. (Quelle: ImpulsTanz)

Tags
Regie
MCB-DV-1674
MCB-SV-4089
MCB-DV-4341
MCB-DV-4374
Choreographie
MCB-DV-3335
MCB-DV-1674
MCB-SV-4089
MCB-DV-4341
MCB-DV-4374
MCB-DV-4795
Autorenschaft