INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Steckel, Frank-Patrick

Information

Frank-Patrick Steckel (* 10. Februar 1943 in Berlin) ist ein deutscher Regisseur und Intendant. Frank-Patrick Steckel studierte Kunstgeschichte in Hamburg. Anfang der 1970er Jahre gehörte er zu den Gründungsmitglieder der Berliner Schaubühne am Halleschen Ufer. Dort begann auch die Zusammenarbeit mit Peter Stein bei Brechts Mutter (1970) nach Maxim Gorki samt Einladung zum Berliner Theatertreffen (1971). Unter der Intendanz von Arno Wüstenhöfer war Steckel von 1978 bis 1981 Oberspielleiter am Schauspiel des Bremer Theaters. 1981 kehrte Steckel als freier Regisseur zurück an die Berliner Schaubühne mit Barlachs Der blaue Boll und mit Ostrowskijs Wald. Zudem inszenierte er an den Münchner Kammerspielen 1983 Hebbels Judith.Von 1986 bis 1995 übernahm er die Nachfolge von Claus Peymann als Intendant des Bochumer Schauspielhauses, welches er gemeinsam mit der Choreographin Reinhild Hoffmann leitete.

Tags
Regie