INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-8115

Kain, Wenn & Aber

Autorenschaft
Beschreibung

Da gibt’s kein „wenn und aber“? Wie werden Entscheidungen getroffen? Wenn wir sie nicht selbst treffen, wer trifft sie für uns? Gibt es eine Bestimmung? Gibt es Wegweiser? Oder ist der Mensch mit seinen Entscheidungen allein? In ihrer Produktion Kain, Wenn & Aber setzen sich NICO AND THE NAVIGATORS mit Lebensentscheidungen, aber auch mit der alltäglichen Qual der Wahl auseinander. Wer kennt nicht die Lust und Last der Entscheidung? Wieviel Mut gehört dazu? Wieviel Freiheit liegt darin? In Sinnbildern und Momentaufnahmen, die aufrütteln, berühren und befremden, nähert sich das Ensemble diesen existenziellen Fragen. Wer bestimmt hier eigentlich, wer bestimmt? Wir bestimmen alle einen Bestimmer, der uns dann alle bestimmt, und das ist bestimmt die Lösung, dann stimmt’s bestimmt. Man tut es oder man tut es nicht. Man sagt es oder man sagt es nicht. Man will es oder man will es nicht. Egoismus - ein wesentlicher Bestandteil bei Entscheidungsfindungen. Toleranz - ein schöner Begriff. Patric Schott “This life is a test – it is only a test. If it had been an actual life, you would have received further instructions on where to go and what to do.” Unbekannter Autor (entdeckt in C. Frenzls Küche)‚ Muß ich immer alles müssen was ich kann?’ Wir sind Helden.



// Credits //

Regie / Konzept / Kostüm: Nicola Hümpel
Bühnenbild / Techn. Leitung: Oliver Proske

Von und mit:
Annedore Kleist
Verena Schonlau
Patric Schott
Peter Stock
Lajos Talamonti
Sinta Tamsjadi
Julius Weiland
Christoph Glaubacker

Musik: Steffen Martin
Licht: Peter Meier
Lichtassistenz: Jan Bregenzer
Bühnenassistenz: Jörg Scherrmann, Jan Rademacher
Kostümassistenz: Stephanie Lehmann
Grafik: Oliver Dix
Produktion: Amina Najjar, Katrin Sailer
Kamera: Jana Marsik, Urs Cordua, Oliver Proske


[msb]

http://www.navigators.de/index.php?id=93
Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Bühnenbild
Musik
Licht
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2003
Orte
Kamera
Jana Marsik, Urs Cordua, Oliver Proske
Länge
77 min