INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-5553

Am Bildaltar

Beschreibung

WILHELM GROENER unternehmen in Am Bildaltar einen Trip durch die Bildgeschichte. !Drei Performer, zwei Frauen und ein Mann, mäandern im Kaleidoskop der Vesperbilder: i!n der kontinuierlichen Produktion von Motiven und ihrer Transformation stellen sie zunächst !vertraute dann zunehmend unerwartete Eindrücke her. Schmerz, Leid, Liebe und Lust, !Versuchung und Erlösung oder: Drama und Komik ' all das findet man am Bildaltar!
Am Bildaltar ist aber ohnehin weniger Ratespiel als Versuch, den Blick auf das Vertraute zu verändern.
Plötzlich fällt einem auf, wie schrecklich unbequem einige der Posen sein müssen, die von Malern gern verwendet werden. Wie pathetisch, künstlich, in der Moderne auch affektiert andere wirken. Aber vor allem: wie viele Tote, Sterbende, Gequälte die Kunstgeschichte enthält ' und freilich auch die Welt.
Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau

Tänzer Günther Wilhelm und die bildende Künstlerin Mariola Groener entwerfen mit drei Darstellern einen kunsthistorischen Exkurs durch ikonografische Zitate ' nicht ohne stille Komik [...]
Gariella Lorenz, Abendzeitung

(Quelle: WILHELM GROENER Abendzettel)

isrr

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Anna Melnikova, Maria Francesca Scaroni, Günther Wilhelm
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
Freitag, 03. Juni 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
51 min