INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-12023

Goethe: Faust

Autorenschaft
Beschreibung

Am 30. Juni 1990 hatte Schleefs letzte Frankfurter Arbeit im Bockenheimer Depot Premiere: Goethes Faust. Er schuf eine Collage aus beiden Teilen der Tragödie und besetzte alle Rollen – mit Ausnahme Mephistos – mehrfach. Es gab elf Faust-Darsteller und vierzehn Gretchen-Darstellerinnen. Auch die Zuordnung der Texte zu den Rollen veränderte Schleef. Die Aufführungen waren restlos ausverkauft, die Reaktionen des Publikums jedoch zwiespältig. Gerhard Stadelmaier verriss die Aufführung mit einer legendär gewordenen Kritik, die lediglich 17 Zeilen lang war.[2]:S. 142. Mit Ende der Spielzeit 1989/1990 endete die Intendanz Günther Rühles – und damit auch Schleefs Bindung an das Frankfurter Theater.


// Credits //

Premiere: 30. Juni 1990 im Bockenheimer Depot, Frankfurt/M.


Inszenierung: Einar Schleef
Dramaturgische Beratung: Hans-Ulrich Müller-Schweefe
Schauspielerinnen und Schauspieler:
Margarete: Ines Barić, Margarita Broich, Dorothea Ditzler, Miriam Dreysse, Christine Groß, Annette Hildebrand, Sylvia Hofrock, Nicole Keller, Veronika Nickl, Bettina Scheuritzel, Dolly Spoerhase, Berit Stumpf, Tatjana Turanskyj, Sonja Wies
Heinrich: Jan Becker, Markus Danzeisen, Jürgen Eglinsky, Bernd Freytag, Stephan Gartmann, Heinz Grasmück, Siegfried Hasler, Harry Hauber, Gotthard Lange, Wolfgang Mondon, Michael Alexander Richter
Hexen: Margarete Dobirr, Roth Hoerrmann, Inka Köhler, Sevgi Emine Özdamar, Ellen Sohmer
Satan: Richy Müller
Mephisto: Martin Wuttke

Regieassistenz: Miriam Dreysse
Kostümassistenz: Susan Todd
Bühnenbildassistenz: Lutz Söllner
Technischer Assistent: Uwe Panke
Inspizient: Wolfgang Fettel
Fotografie: Abisag Tüllmann
Technische Direktion: Jürgen Münte
Technische Leitung Bühne: Siegfried Dreißigacker
Kostümdirektion: Heinz Oswald
Bühnentechnik: Ernst Kettler, Hans Walter Gregor
Leitung Beleuchtung: Manfred Möller
Beleuchtung: Ulrich Eh
Maske Barbara Schirrmeister, Lutz Paschke
Requisite: Roland Martschink

Die Dekorationen wurden in den Werkstätten der Städtischen Bühnen hergestellt

Produktion: Schauspiel Frankfurt

 

[efr]

Powered by Froala Editor

Regie
Dramaturgie
Darsteller
Bühnenbild
Kostüm
Standorte
MCB
Sprache
DE
Aufnahmedatum
Samstag, 30. Juni 1990
Orte
Stadt
Frankfurt am Main
Land
Deutschland
Länge
200 min