INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-896

Bewegte Spuren

Autorenschaft
Beschreibung
Dokumentation über das Tanztheater seit Hübner in Bremen. Als Johann Kresnik Mitte der 60er Jahre vom damaligen Generalintendanten des Bremer Theaters, Kurt Hübner, von Bonn nach Bremen geholt wurde, begann in der Hansestadt experimentelles choreographisches Theater, die Grundlage für den Begriff "Tanz-Theater" - und somit die Basis für alle modernen Varianten der Tanzkunst. Erst Anfang der 70er Jahre begann Pina Bausch in Wuppertal ihren Erfolgsweg. Nach Johann Kresnik kamen Reinhild Hoffmann, Gerhard Bohner, nochmals Kresnik, Susanne Linke und Urs Dietrich als Leiter und Choreographen des Bremer Tanztheaters in die Stadt an der Weser. ZE vorhanden.
Regie
Darsteller
Reinhild Hoffmann, Johann Kresnik, Kurt Hübner, Tomas Bünger, Urs Dietrich, Magali Sander Fett, Rodolpho Leoni,
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 17. August 2002
Stadt
Bremen
Land
DE
Kamera
Benno Soukup
Länge
60 min