INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-5593

Let's dance! Lecture / Performance

Authors
Beschreibung

„Let's dance!“ ist ein audio-visuelles Vortragsformat, in dem der Choreograf Jochen Roller die Inszenierung von Tanz in Filmen untersucht. Anhand von Filmausschnitten wird erläutert, wie Tanz für die Filmhandlung instrumentalisiert wird und welche Ideologien durch den Tanz transportiert werden sollen.
Seit 2007 entstanden verschiedene Episoden von „Let's dance!“ mit unterschiedlichen inhaltlichen oder ästhetischen Schwerpunkten. Jede Episode ist eine Stunde lang.

Rhythm Nation ' Mass Choreographies and Nation Building (Moskau, 2007)
Ausschnitte aus nordamerikanischen Musicals der 30er und 40er Jahre, sowie aus Musicals der realsozialistischen Phase mittel- und osteuropäischer Länder.

Tolle Tanten ' Tanz als Flucht im westdeutschen Schlagerfilm (Berlin, 2008) Ausschnitte aus westdeutschen Schlagerfilmen der 50er, 60er und 70er Jahre.

Get your Freak on! ' Dancing and Expressing Otherness (Sydney, 2011)
Ausschnitte aus verschiedenen Blockbuster-Filmen der 80er, 90er und 00er Jahre.

(Quelle: Tanz ' [und] ' Theorie Booklet)

isrr

Darsteller
Jochen Roller
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Fri, 29 Apr 2011 00:00:00 +0200
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
58 min