INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-4321

Passion - Last Stop Kinshasa (nach "Pitie - erbarme Dich")

Beschreibung

«Pitie! - erbarme Dich» von Alain Platel, filmisch begleitet von Jörg Jeshel und Brigitte Kramer unter dem Titel " Passion - Endstation Kinshasa", DE und Kongo 2009.

Seine (Platels) choreografierte Interpretation zu Bachs «Matthäuspassion» tourte bis in den Kongo, in die Heimat des Countertenors Serge Kakudji. Hier endete letztes Jahr das Leidenswerk Jesu ' pathetischer Schlussakkord einer Choreografie, bei der Kakudji die Rolle des schwarzen Jesus sang und nun vom Glück erzählt, an ihn auch glauben zu dürfen. Die Dokumentarfilmer Brigitte Kramer und Jörg Jeshel begleiteten den Abschied von einem Stück, das laut Platel eine «lecker in Musik gegossene Folter» zeigt. Die Filmarbeiten entstanden, dank des Kriegszustands im Kongo, meist hinter verschlossenen Türen. Dass hier auch Blinde über die Choreografie urteilen und in einem Zwischenschnitt ein alter Baum unweit des französischen Kulturzentrums von Kinshasa fällt, verstärkt die Wirkung der Verzweiflung, auf die es Platel abgesehen hat. «Passion ' Endstation Kinshasa» ist der Glücksfall einer Tanzdokumentation, weil sie auch tiefe Einblicke in die Psyche des Kongo gewährt.
(Quelle: Kultiversum.de) (dS)

Directors
Choreographers
Darsteller
Elie Tass, Emile Josse, Hyo Seung Ye, Juliana Neves, Lisi Estraras, Luis-Clemnt da Costa, Matthieu Desseigne Ravel, Quan Bui Ngoc, Romeu Runa, Rosalba Torres Guerrero, Claron McFadden, Laura Claybomb, Alain Platel, Fabrizio Cassol u.a.
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2009
Orte
Stadt
Berlin, Kinshasa
Land
DE / CD
Kamera
Michael Boomers, Jörg Jeshel
Länge
90 min