INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3452

Berliner Zimmer II

Autorenschaft
Beschreibung

Die Idee des Coaching ' eigentlich aus dem Bereich der Wirtschaft kommend ' soll hier auf den Bereich der Darstellenden Kunst übertragen werden. Jungen Choreografen, die sich entweder im letzten Ausbildungsjahr befinden oder die Schule im letzten Jahr beendet haben, soll die Möglichkeit gegeben werden, mit zwei Coaches während einer Woche intensiv zu arbeiten. Die Choreografen / Performer leben alle in Berlin, kommen aber aus unterschiedlichen Ausbildungsschulen. Das Projekt teilt sich in einen öffentlichen und in einen nicht-öffentlichen Teil. Öffentlich werden an vier Tagen Arbeiten, Studien und Ideen der Künstler vorgestellt. Nach dieser Präsentation treffen sich an den folgenden Tagen die Künstler mit den Coaches, um sich über die Arbeiten und Ansätze auszutauschen. (Quelle: HAU-Archiv)

Darsteller
Juschka Weigel, Bernhardt Herbordt / Melanie Mohren, Lina Lindheimer, Helen Grogan
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 22. Februar 2004
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
102 min