INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-6491

(espérame despierto)

Beschreibung

Espérame despierto ist ein Unterhaltungsobjekt der spanischen Gruppe Mopa unter der Regie des in Berlin lebenden Choreografen und Tänzers Juan Kruz Díaz de Garaio Esnaola. Das Stück lädt dich ein, aus der Perspektive des Voyeurs die mysteriöse Beziehung zweier Personen zu beobachten, die fortwährend mit Metaphern des Verlassens und Verlassenwerdens spielen. Zwei Personen, die vor deinen Augen Momente voller Sensibilität, Härte und Humor leben. Ein Stück in dem die Musik die Rolle eines weiteren Mitspielers einnimmt. Eine Geige, eine Konzertina, zwei Personen und du.

[Quelle: Plataforma Festival Programm]

hbg

Regie
Darsteller
Endanza, Consejería de Cultura y Centro Cultural de la Villa, San José de la Rinconada
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 13. Oktober 2012
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
67 min