INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3520

Some others and me

Beschreibung

1 - Prue Lang: "A divided moment of attention", 2 - Jochen Roller: "Things I say for money", 3 - Célestine Hennermann: "Exercising life".

Zur persönlichen Hinterfragung neuer Formen im Tanz und Performance-Theater lud die 52-jährige Schauspielerin Elettra de Salvo zwei Choreografen und eine Tanz-Dramaturgin ein, sie zu inszenieren. Prue Lang, Jochen Roller und Célestine Hennermann sind alle zum Zeitpunkt der Entwicklung der Performance 33 Jahre alt. Auf ihre Art beobachteten sie die Schauspielerin, betrachteten ihre Karriere und ihr Leben und kamen zu ähnlichen Feststellungen, aber unterschiedlichen Konsequenzen. In der je eigenen Ästhetik entwickelte jeder eine Choreografie für, mit und durch Elettra de Salvo. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen die Auseinandersetzung zweier Künstlergenerationen, die fast 20 Jahre voneinander trennen, sowie die damit einhergehende, veränderte ästhetische Wahrnehmung. „Die Beiträge ergänzen und vertiefen sich gegenseitig, erzählen von Bewegung und Bewegungen, lassen Humor aufblitzen und Elettra de Salvo schließlich doch noch ”šrichtig’ tanzen." (Frankfurter Rundschau) (Quelle: HAU-Archiv)

Ebenfalls verfügbar: Aufzeichnung vom Folgetag (Master only).

Choreographers
Darsteller
Elettra de Salvo
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Tue, 20 Feb 2007 00:00:00 +0100
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Christof Debler
Länge
60 min
Schlagworte