INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3454

Collect-if

Autorenschaft
Beschreibung

„Collect-if“ ist ein künstlerischer Selbstversuch, initiiert von dem Slowenischen Theaterregisseur und Herausgeber der Tanz- und Theaterzeitschrift „Maska“, Emil Hrvatin und der Theoretikerin und Performerin Bojana Cvejic. „Collect-if“ versammelt Tänzer und Performer international renommierter Compagnien wie Damaged Goods, Rosas, En-knap, Betontanc und erforscht die Möglichkeiten von kollektiver Arbeit ohne die Autorität eines als Schöpfer fungierenden Choreografen, indem die Tänzer und Performer Autoren und Interpreten zugleich sind.

HAU-Archiv
Darsteller
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Montag, 23. Februar 2004
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
60 min