INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-2714

Schule der Sensibilität

Autorenschaft
Beschreibung

Lecture Performance mit Dieter Heitkamp, Studierenden der HfMdK Frankfurt und Gästen.
In der "Schule der Sensibilität" steht KONTAKT auf dem Plan. Dieter Heitkamp stellt das Grundvokabular
der Kontaktimprovisation vor, einer Partnertanzform, die sich seit 35 Jahren permanent weiterentwickelt.
In seinem Vortrag wird er Aspekte von „Berührung und sich berühren lassen“ näher betrachten, sich mit
der Schulung von Wahrnehmung beschäftigen und Benennungsübungen vornehmen. Darüber hinaus
stellt er Bezüge zu anderen Kunstformen am Beispiel von Paul Klees „Pädagogischem Skizzenbuch“
her und hinterfragt den Beitrag des Tanzes zur kulturellen Bildung.

Darsteller
Dieter Heitkamp, Katja Cheraneva, Michael Gambacurta (Musik), Norbert Pape u. Gäste: Andrea Keiz (live Kamera), Antje Schur, Aljoscha Zinflou
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Dienstag, 04. Dezember 2007
Orte
Stadt
Frankfurt am Main
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
70 min