INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-BK-9867

Keine Sklaven Meyerholds: „Die Unbekannte“ und „Eine gewisse Anzahl Gespräche im bat“ - interne Signatur: BM-prt-64

Autorenschaft
Erwähnung
Beschreibung

Besprechung der zwei studentischen Inszenierungen am bat-Studiotheater, Berlin, die gemeinsam mit Gennadij Bogdanow und nach einer Einführung der Beteiligten in die Grundlagen der Biomechanik entwickelt wurden. Die Inszenierungen entstanden als eine Kooperation von Mime Centrum Berlin mit den Berliner Festspielen und der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.
Alexandr Blok: Die Unbekannte (Regie: Th. Ostermeier)
Alexandr Wwedenskij: Eine gewisse Anzahl Gespräche (Regie: Christian von Treskow)
Mit: Ursina Lardi, Eugen Krössner, Erik Brünner, Anke Schüler, u.a.
Premiere 15. September 1995 im Rahmen der 45. Berliner Festwochen.

TSN /ITI
Standorte
MCB
Lokaler Standort
E30,III
Verlag
Verlag Der Tagesspiegel GmbH
Erscheinungsdatum
18.09.1995
Erscheinungsort
Berlin
Umfang
1 S.
Sprachen
de
Serie
Inszenierung Biomechanik;Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“
Themen, in denen dieses Textdokument erwähnt wird