INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Matis, Sergiu

Information

Sergiu Matis wurde in Cluj-Napoca, Rumänien geboren. Von 1991 bis 2000 studierte er in seiner Heimatstadt Tanz am Liceul de Coregrafie und anschließend an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil. Seine professionelle Karriere startete er am Tanztheater Nürnberg, wo er mit vielen verschiedenen Tänzern und Choreographen wie Daniela Kurz, Stijn Celis, Jo Strømgren, Catherine Guerin, Rodolfo Leoni, Russell Maliphant, Lionel Hoche, Jo Kanamori, Rui Horta, Javier de Frutos, Andre Gingras und Jorma Elo zusammenarbeitete. Zusätzlich nahm er an den verschiedensten Workshops teil, wie etwa bei William Nadylam (Peter Brook Company), Duccio Bellugi-Vannuccini (Theatre du Solei), Compagnie Alias-Geneva, Julien Hamilton, Susan Klein and Jeremy Nelson. Seit 2008 lebt Sergiu Matis in Berlin und arbeitete unter anderem mit Colette Sadler-Stammer Productions, Yossi Berg, Oded Graf und bei einigen Produktionen der Compagnie Sasha Waltz & Guests mit. Zusätzlich choreographierte er eigene Stücke wie »Human Nature«, »Landing«, »ThreeDoors.Search«, »Crossover Dreams«, »89.Grenzenlos«, »Ploaie de vara«, »Ending-dong« und fünf kleinere Stücke für »Tanzkunst« des Neuen Museums Nürnberg. Er tanzt außerdem in einigen der »Dialoge«-Projekte von Sasha Waltz, wie auch in den Stücken »Continu« und »Métamorphoses«. (Quelle:http://sashawaltz.de/index.php?lg=de&main=Home&site=01:00:00&id=59&type=3)

Tags
Regie
MCB-DV-8061
Choreographie
Autorenschaft
Darsteller
MCB-DV-9190
MCB-DV-9224