INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

Augustijnen, Koen

Information

Koen Augustijnen wurde im belgischen Mecheln geboren. Während seines Geschichtsstudiums an der Universität in Gent besucht er verschiedene Theaterworkshops an den Konservatorien in Antwerpen und Brüssel. 1990 beginnt er seine Karriere als zeitgenössischer Tänzer und wird 1991 Mitglied der Compagnie Les Ballets C. de la B. unter der Leitung von Alain Platel. Seit 1997 ist er auch einer der Choreographen der Compagnie. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2004 mit seinem Stück «Bâche», das bei TANZ Bremen 2004 zum ersten Mal in Deutschland gezeigt wurde. (Quelle: Tanz Bremen)

Tags
Regie
MCB-DV-1268
Choreographie
MCB-DV-1268
MCB-DV-3844
Darsteller
MCB-DV-1268
MCB-DV-3844