INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-5372

Bis dass der Tod uns scheidet

Autorenschaft
Beschreibung

Magdalena Chowaniec lädt zur polnischen Hochzeitsfeier und zum gefährlichen Fröhlichsein. Ein rauschendes Fest, bei dem getanzt, gesungen, getrunken und genossen werden darf und muss. Von alten und neuen Klischees über traditionellen und zeitgenössischen Kitsch bis hin zu deftigem polnischem Essen und echter polnischer Musik erfährt die Hochzeitsgesellschaft, was es bedeuten kann, „polnisch zu sein“. Die Feierlichkeiten unterliegen bestimmten Spielregeln, die von „Sei
betrunken und genieß es!“ bis zu „Schmecke das Polnische!“ reichen. Also dann, danke und prost! Dziekuje bardzo und Na zdrowie!
(In deutscher und polnischer Sprache)

(Quelle: freischwimmer-festival) /cp

Darsteller
Mirjam Klebel, Magdalena Chowaniec, Georg Hobmeier, Thomas Proksch und Gäste
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 19. März 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Thilo Wittenbecher
Länge
100 min