INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-5371

souvereines

Autorenschaft
Beschreibung

Lange nachdem am europäischen Hof das Theater wieder gefunden und erfunden wurde, ist Chuck Morris zur kommenden Königin gekrönt worden. Die Erwartungen sind groß, die Aufgaben gewaltig. Um diese Lichtträgerin sammelt sich das Volk: Wer gehört dazu und wem gehört Chuck Morris? Der Status der Diplomatin als Diva wird zum Knotenpunkt, an dem sich Macht und Ohnmacht kreuzen. Wem wird Gehör geschenkt? Zum ersten Mal wird zur Audienz mit der kommenden Königin geladen. Eine royal-blaue Erscheinung für die Massen: Die gesammelten Attribute glänzen. Der Weiberspeck zittert. Alle sehen zu, wie Ihre Exzellenz schlafen, wie Sie blicken, wie Sie zuhören, tanzen und denken. Der Doppelkörper triumphiert ' was repräsentiert wird, taucht am Horizont der Wirklichkeit auf.

Als zeremonieller Rahmen vor der Audienz wird die Kunst der Porträtmalerei aufgegriffen. Bei jedem Einzug in eine neue Stadt wird Chuck Morris als Souverän porträtiert. Ihre Majestät produzieren Geschichte und werden bis in alle Ewigkeit aufbewahrt ' das Porträt ist die Königin und die Königin ist das Porträt.

Raum und Licht Marie Zahir
Kostüme Maja Kuhn, Regina Staiger
Sound Design Komun GmbH / Brader, Hertli

(Quelle: freischwimmer-festival) /cp

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Lucie Tuma, Cecilie Ullerup
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Dienstag, 15. März 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Thilo Wittenbecher
Länge
60 min