INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-3679

Leonce und Lena

Autorenschaft
Beschreibung

Am Berliner Ensemble hat der weltberühmte Theatermagier Robert Wilson mit Hilfe von Deutschlands Popstar Nr. 1 Herbert Grönemeyer eine leichte, rasante und humorvolle Version von Georg Büchners Lustspiel "Leonce und Lena" inszeniert. Herbert Grönemeyer kreierte die Songs, die locker in das Satire-Märchen über die Liebes-Odyssee der Königskinder Leonce und Lena verwoben sind und vom Ensemble mit erkennbarer Lust an aufregender und anregender Unterhaltung vorgetragen werden. Nina Hoss als zauberhafte Lena, Markus Meyer als gelangweilter Leonce, Stefan Kurt als furioser Valerio und Walter Schmidinger als müder König führen ein glänzend aufgelegtes Ensemble zum Berliner Publikumserfolg des Jahres. Ein Bildertheater voller Farbeffekte mit Live-Musik, fantasievollen Kostümen und stilisierten Schminkmasken zieht das Publikum in seinen Bann. Entstanden ist ein Theaterstück mit Musical-Qualitäten, eine vergnügte Büchner-Show, die das Berliner Publikum zum Rasen bringt und ihm einen grandiosen Abend beschert.

Regie
Darsteller
Nina Hoss, Markus Meyer, Stefan Kurt, Walter Schmidinger
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Montag, 07. Juli 2003
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE