INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-3387

23.28. Ein dramatischer Tango

Autorenschaft
Beschreibung

Das Stück setzt sich zusammen aus "23.28. Ein dramatischer Tango",
"15 Minutes of Fame" und "friends". Es ist die Geschichte von Marie Leuner, die Stimmen hört und Leute sterben läßt.
In einem Strudel von Zeitschlaufen werden mit poetischen Bildern und konkreter Alltags-Sprache Geschichten von Begegnungen mit gewaltsamen Tod, Sex, Erfolg und Liebe erzählt. Es ist eine schizoide Kriminalgeschichte. Die Grenzen zwischen Realität und Projektion werden aufgehoben, dafür schickt fishing enterprise seine Darsteller als Alltagspersonen in eine reale Daily-Talkshow und benutzt das Material der Aktion in der Inszenierung. Bewegte Sprache und sprechende Bewegung, Videoprojektionen und Soundscapes schaffen simultane Wirklichkeiten. (Quelle: Dock 11)

Regie
Darsteller
Nicole Coulibaly, Matthias Friedrich, Uta Wollenberg, Robert Schupp
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 17. November 2000
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
90 min