INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-1149

hamlet_X

Autorenschaft
Beschreibung

Shakespeares Hamlet als Phantasiekosmos der alten und neuen Medien, von Theater, Film und Internet. Bekannte Schauspieler in unterschiedlichsten Räumen, Kostümen und Zusammenhängen spielen in Kurzfilmen einzelne Textsequenzen aus Shakespeares Hamlet. So entsteht aus der Shakespeareschen Tragödie nach und nach ein filmisches Patchwork, ein neuer, noch unbekannter Hamlet. (Quelle: ZDF Theaterkanal).

Bildstörung in der Episode "
Pflegeeltern".

+ DVD Kopie


Besetzung

Tatort_X: Jürgen Hentsch, Gregor Törzs, Boris Aljinovic, Dominic Raacke, Janek Fräntzel, Elke Becker, Andrea Koschwitz, Jutta Wangemann, Barbara Schindler, Sabine Zielke, Christian Borchert.

Die Badewanne: Corinna Harfouch, Herbert Fritsch, Markus von Lingen, Isabelle Stoffel.

Koch: Bernhard Schütz, Irena Braun.

Frauenarzt: Christoph Schlingensief.

Die Soldaten: Philipp Hochmair, André Hennicke, Bastian Trost.

Die Krone I.: Martin Wuttke, Margarita Broich.

Bunker: Hannelore Hoger, Hermann Lause, Jürgen Holtz.

Das Bettgestell: Thomas Thieme, Marek Harloff.

Der Abhörspezialist: Burkhardt Driest.

Twins: Anna Thalbach, Laura Schuhrk.

Japan: Yoshiko Waki, Ulrich Voß, Horst Günter Marx.

Pflegeeltern: Walli und Detlev Witte.

Das Familienfest: Guntbert Warns, Kathrin Angerer, Heide Kipp, Peter Fitz, Klaus Mertens, Christian Schulz, Samuel Fintzi.

Regie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2003
Land
DE
Kamera
Detlev Schneider, Wiebke Grundler
Länge
90 min