INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-9132

Theater: Ein Fest! - Politik im Freien Theater München

Autorenschaft
Beschreibung

Unter dem Motto "reich“ bietet das Festival einen Überblick über aktuelle Theaterästhetiken und spiegelt die globale, politische und gesellschaftliche Lage wieder. Nina Sonnenberg schaut sich an wie soziale, kulturelle und wirtschaftliche Ungleichheiten.

In dieser Folge "Theater: Ein Fest!“ besucht Nina Sonnenberg das Festival "Politik im Freien Theater“. Es wird alle drei Jahre von der Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet und feiert sein 10-jähriges Bestehen dieses Jahr in München.                                         

Nina Sonnenberg erfährt, wie Gob Squad seine Zuschauer dieses Jahr mit der Produktion "Creation (Pictures for Dorian)“ über den Wert des Körpers in der kapitalistischen Gesellschaft nachdenken lässt. Außerdem schaut sie sich Laura Uribes mehrperspektivisches Dokumentartheater "Mare Nostrum“ an. Die Performancegruppe pulk fiktion beschäftigt sich in "All about nothing“ mit dem Teufelskreis von Kinderarmut. Den Balkan, besser gesagt das fiktive Dorf "Konak“, erkundet Nina Sonnenberg in der Performance des Wiener Künstler-Kollektivs God’s Entertainment. Sie verlässt ihre Komfortzone und begibt sich zusammen mit den Zuschauern an den Rand ihrer persönlichen Grenzen. Politik im Freien Theater: Ein Fest! 

[efr]

https://www.zdf.de/kultur/musik-und-theater/theater-ein-fest-154.html
Regie
Standorte
MCB
Reihe
Sprache
DE
Aufnahmedatum
Samstag, 08. Dezember 2018
Stadt
München
Land
DE
Kamera
Irfan Vardic
Länge
29 min