INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-868

The Black Rider- Dokumentation

Autorenschaft
Beschreibung

Die Volkssage "Der Freischütz" inspirierte den Starregisseur Robert Wilson zu einer eigenen Neufassung, für die er Rocklegende Tom Waits und Beat-Generation-Autor William S. Burroughs als Mitstreiter gewinnen konnte. Durch ihre Zusammenarbeit entstand mit The Black Rider: The Casting of the Magic Bullets die zweite musikalische Bearbeitung des "Freischütz" nach Carl Maria von Webers gleichnamiger Oper ' rauer, finsterer und moderner. 

Die Dokumentation gibt einen unaufgeregten, kurzen Einblick in die Entstehung des Stücks. Die Arbeit von Tom Waits und Greg Cohen im Soundstudio wird beobachtet, das Spiel und die Choreographie Wilsons gezeigt und seine Arbeit mit den Darstellern dokumentiert. Die Filmemacher sind bei der Premiere im Thalia Theater am 31. März 1990, der Ankunft William S. Bourroughs, sowie bei Proben dabei. 


Mit:

Soňa Červená, Susi Eisenkolb, Jörg Holm, Dominique Horwitz, Gerd Kunath, Stefan Kurt, Annette Paulmann, Klaus Schreiber, Jan Moritz Steffen, Monika Tahal, Angelika Thomas, Heinz Vossbrink


Sprache: Englisch mit dt. Übersetzung. 


Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Sprache
ENG (Subs: GER/DEU)
Aufnahmedatum
Samstag, 31. März 1990
Orte
Stadt
Hamburg
Land
Deutschland
Kamera
Bernd Meiners
Länge
30 min
Schlagworte