INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-7823

Theater: Ein Fest! Kunstfestivaldesarts

Beschreibung

Kunstenfestivaldesarts Brüssel
Theater: Ein Fest!
Das Kunstenfestivaldesarts ist eines der renommiertesten Theaterfestivals Europas und findet jährlich in Brüssel statt. Belgien ist eines der Zentren für Tanz und performative Künste.
Zahlreiche Granden der freien Theaterszene stammen von dort oder haben zumindest ihre Ausbildung dort absolviert. Nicht wenige in Anne Terese de Keersmakers berühmter Tanzschule P.A.R.T.S. Nina Sonnenberg macht sich auf Entdeckungstour in die EU-Metropole und blickt hinter die Kulissen des Kunstenfestivaldesarts.

Sie besucht den jungen marokkanischen Tänzer und Choreografen Radouan Mriziga bei den Proben zu seiner ersten Soloarbeit "~55“. Die französische Choreografin Léa Drouet hat für die Gare de Congrès in Brüssel ein Stück für 20 Performer und ebenso viele Radiogeräte entwickelt. Nina Sonnenberg ist bei der Generalprobe dabei und spricht mit der Künstlerin über ein Klang- und Raumerlebnis der besonderen Art.

Am besten Rede und Antwort stehen kann jedoch der langjährige Leiter des Festivals Christophe Slagmuylder. Seit 2006 hat er das Festival zu einem Leuchtturm der künstlerischen Avantgarde in Europa gemacht. Nina Sonneberg trifft ihn und junge aufstrebende Künstler in einer der schönsten Städte Europas. Ein Fest!

Darsteller
Christophe Slagmuylder (Leiter Kunstfestivaldesarts), Elizabeth LeCompte (Regisseurin), The Wooster Group, Louise Vanneste (Choreografin)/Rising Horses, Léa Drouet (Regisseurin)
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 01. Mai 2015
Stadt
Brüssel
Land
Belgien