INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-7639

35. Weltfestival des Zirkus von morgen

Beschreibung

Jedes Jahr lädt das renommierte Zirkusfestival „Festival Mondial du Cirque de Demain“ Künstler aus 15 Ländern Europas, Amerikas, Asiens und Afrikas zu einem internationalen Wettbewerb in den Pariser Cirque Phénix ein. Das Festival versteht sich als Fenster zur Welt und zeigt das Beste, was Akrobatik, Kunst und Humor Jahr für Jahr an neuen Talenten hervorbringen. Eine internationale Jury beurteilt technische Leistung, Virtuosität und den Erfindungsreichtum, aber auch die Wirkung und künstlerische Qualität der Darbietungen. Für den Zuschauer fügen sich die Nummern zu einer hochkarätigen, atemberaubenden Show. „The festival is about a passion“ lautet das Credo der Veranstaltung.

Mitwirkende der 35. Ausgabe sind unter anderen: Michele Clark, Ringe (USA), Naomi und Renaldo, Hand-auf-Hand-Akrobatik (Kanada, USA), Michael Ferreri, Jonglierkunst (Spanien), Cie BettiCombo, Clown (Italien), Avital und Jochen Pöschko, Luftakrobatik (Großbritannien, Deutschland, Israel), Compagnie Nuua, Zauberkunst (Finnland, Brasilien), Saulo Sarmiento, Pole-Akrobatik (Spanien), Kyle Driggs, Jonglierkunst (USA), Blizzard Concept, Oper für Haarfön (Frankreich), Jérôme Sordillon, Seile (Frankreich), Duo eMotion, Trapez (Frankreich). Ehrengast ist der Clown Housch-ma-Housch.

[Quelle: http://www.arte.tv/guide/de/051466-000/35-weltfestival-des-zirkus-von-morgen]

Zugriff am 31.03.2015

jup

Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2014
Orte
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Länge
87 min
Schlagworte