INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-7337

Trilogie der Leidenschaft: Barrie Kosky inszeniert Monteverdi

Beschreibung

Die Operndokumentation "Trilogie der Leidenschaft" begleitet die Inszenierung der drei Monteverdi-Opern "Orpheus", "Odysseus" und "Poppea" auf der Bühne der Komischen Oper Berlin. Sie wirft einen Blick hinter die Kulissen, in die "Nähstube" und in die Werkstatt für Bühne und Ausstattung, verfolgt die Entwicklung der Figuren und die Entstehung des speziellen Musik-Mixes aus Barock und moderner Musik.

Interviews mit Barrie Kosky und Mitwirkenden dokumentieren den aufregenden Entstehungsprozess dieses gigantischen Projekts und führen in die Sujets von Monteverdis Opern-Trilogie ein.

(Quelle: http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/cd946bca-3138-33a7-9ff7-c183e90cd233/20294631?generateCanonicalUrl=true)

egd

Regie
Darsteller
Barrie Kosky
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2012
Kamera
Norbert Kleiner
Länge
28 min