INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-5306

Der Ring des Nibelungen- Ein Education-Projekt der Berliner Philharmoniker (2/4) Walküre-Eine verbotene Liebe.

Beschreibung

Der Ring des Nibelungen-Ein Education-Projekt der Berliner Philharmoniker (2/4)Walküre-Eine verbotene Liebe.

Der Film von Nina Erfle erzählt keine stringente Geschichte, sondern zeigt Tableaus von Figurenkonstellationen, die Schüler aus Aix-en-Provence in einem Tanzworkshop zu Wagners "Walküre" erarbeitet haben. Gedreht in der einprägsamen Landschaft der Provence zeigen die Bilder die unterschiedlichsten Verhältnisse zwischen verschiedenen Paaren, die von Vertrauen und Liebe, von Abhängigkeit und Gewalt erzählen.

Das Making-Of zu "Walküre - Die Liebe leben" erzählt den Probenprozess bis zur Entstehung des Films: Die Jugendlichen erzählen von ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema und ihrer Arbeit mit dem Choreografen Guillaume Siard und Cathy Milliken, der Leiterin des Education-Projektes. Auch die Musik kommt von den Jugendlichen - die anfangs kaum wissen, wie sie die Instrumente halten sollen und am Ende eine wunderbare Komposition erschaffen, die als Filmmusik trägt.

Filmreihe von Niki Stein und Nina Erfle.

(Quelle: www.zdf.de)/eh

Regie
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2010
Land
DE
Länge
35 min
Schlagworte