INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3695

Falk Walter im Gespräch

Autorenschaft
Beschreibung

FALK WALTER IM GESPRÄCH / Deutschland 2007.
Der 1964 in Guben bei Cottbus geborene Falk Walter wanderte Mitte der achtziger Jahre von Ost-Berlin über Warschau, die Mongolei und Peking nach West-Berlin aus. Dort studierte er dann Schauspiel an der Hochschule der Künste. Nach dem Studium arbeitete er als Schauspieler u.a. in Stuttgart, Bremen und Berlin. 1995 gründet er den Verein "Art Kombinat e.V." und organisiert ein sechswöchiges Kulturfestival in einem leer stehenden Industrie-Komplex in Berlin-Treptow. 1997 gründet er mit anderen die Kulturarena Veranstaltungs-GmbH und saniert die große Halle des Komplexes in Treptow. In den nächsten Jahren eröffnet Falk Walter weitere Standorte auf dem Gelände, u.a. ein Badeschiff und einen Club. Die Kulturarena und ihre Nebenbetriebe realisieren jährlich ca. 2.000 Veranstaltungen in ganz Deutschland. 2003 erwirbt Falk Walter zusammen mit weiteren Gesellschaftern den Admiralspalast Berlin, den er umfangreich renoviert und saniert, um ihn seiner ursprünglichen Funktion als Unterhaltungs- und Vergnügungszentrum wieder zurückzuführen. Im Gespräch erzählt Falk Walter über die wechselvolle Geschichte des Admiralspalasts und führt durch die verschiedenen Spielstätten des Hauses.

Darsteller
Falk Walter
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
2007
Orte
Stadt
Berlin
Land
De
Länge
10 min