INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-2478

Pow Wow

Beschreibung

Das Stammestreffen der Indianer, das Pow Wow, wird seit Jahrhunderten gepflegt und ist auch heute noch von großer Bedeutung für die kulturelle Identität der amerikanischen Ureinwohner. Nach dem Verständnis der Indianer vereint sich der Rhythmus der Trommeln mit unserem Herzschlag und ist die Verbindung zu den Rhythmen der Natur. Er beschwört die Geister der Ahnen und führt die Völker zusammen. Salish-Indianer erzählen beim großen jährlichen Pow Wow in der Flathead Reservation in Montana, was ihnen der Tanz zu den Trommeln bedeutet.

Regie
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2000
Land
DE/FR
Kamera
Paolo Scaini, Pierre Isnardon
Länge
45 min
Schlagworte