INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-1930

Topor's Träume

Autorenschaft
Beschreibung

Ein Film von Gerhard Thiel. Der französische Zeichner, Maler, Regisseur und Autor Roland Topor (1938 - 1997) war berühmt für seinen makabren Humor und seine schonungslosen Karikaturen über das Perverse. Im Mittelpunkt des impressionistischen und semidokumentarischen Porträts aus dem Jahr 1994 stehen Spielszenen, in denen Topor seine Träume entwickelt, die ihn dann zur künstlerischen Arbeit und zur Auseinandersetzung mit sich selbst anregen. Beobachtungen von Topor in seinem Arbeitsalltag, seine Zeichnungen sowie Ausschnitte aus seinen Filmen und aus einem Bühnenstück fließen in die Spielhandlung mit ein.

Regie
Darsteller
Roland Topor
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
1994
Stadt
Paris
Land
FR
Länge
50 min
Schlagworte