INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-1842

Parzival in Isfahan. Das Theater im Marienbad bei seiner Reise in den Iran

Beschreibung


in zusammenarbeit mit Theater im Marienbad, Freiburg

"Isfahan und Freiburg unterhalten die einzige bestehende deutsch-iranische Städtepartnerschaft. Zum ersten Mal findet jetzt auch ein Theateraustausch mit der persischen 2-Millionen-Stadt statt. Das Freiburger "Theater im Marienbad" gibt Tankred Dorsts "Parzival". Kein leichtes Unterfangen in einem islamischen Land, in dem strenge moralische Vorstellungen vorgegeben sind. Der Film erzählt, welche Vorurteile die Freiburger überwinden mussten, und welche Reaktionen die Inszenierung hervorgerufen hat. "Parzival" in einem Land am Rande einer neuen Revolution, an dessen Grenzen immer noch Krieg geführt wird. (Quelle: ARTE-Pressetext)


Regie
Darsteller
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2003
Stadt
Isfahan
Land
DE
Kamera
Vladimir Majdanzic, Bruno Schneider
Länge
60 min
Schlagworte