INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-949

Berta

Beschreibung

Das Stück ist ein Monolog mit drei Stimmen. Der Hauptcharakter wird durch zwei parallel laufende Videos von Julie Bougard dargestellt, auf denen der Monolog zu hören und zu sehen ist. In ihrer physischen Anwesenheit beeinflusst sie das Geschehen und den Text und gibt ihm damit eine andere Farbe. Berta füllt ihre Einsamkeit, indem sie Gespräche und Handlungen von Roberto und Roberta filmt. Sie rekonstruiert ihre Dialoge durch Videofilme. Sie manipuliert die Dialoge und gestaltet zwei entgegengesetzte Charaktere. Ein schizophrenes und kraftvolles Spiel entsteht zwischen den drei Charakteren. (Quelle: Programmheft)
Erster Teil der Trilogie "Roberto & Roberta".

Choreographie
Darsteller
Julie Bougard
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 08. Dezember 2002
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
48 min