INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-920

Wenn die Seele wackelt

Autorenschaft
Beschreibung

Im neuen Tanzstück der MS Schrittmacher Wenn die Seele wackelt steht die Welt am Anfang in perfekter Ordnung. Alles auf Linie, alles im Takt, die Ordnung der Dinge, die Logik der Abfolge, die Herrschaft der Zahl schafft Sicherheit. Alles messbar, alles zählbar, alles überschaubar. Wird die Ordnung gestört, gerät der Mensch aus dem Takt. Durch ritualisierte Handlung und die ständige Wiederholung immer gleicher Bewegungsabläufe oder Gedankenfol-
gen versucht der Mensch, die Ordnung wiederherzustellen ' ein Prinzip, das sich in Zwangsneurosen pervertiert wiederfindet.
Die unendliche Wiederholung einer Handlung als Mittel, die aufsteigende Angst zu bannen.
MS Schrittmacher auf den Weg ins choreographische Chaos, auf den Spuren der Tragikomik der getriebenen Seele.

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Wobine Bosch, Aliksey Schoettle, Andreas J. Etter, Jorge Morro
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Dienstag, 03. Oktober 2000
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
84 min
Schlagworte