INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-884

Ying Yang- Der große Chinesische Staatszirkus

Autorenschaft
Beschreibung

Gezeigt wird eine Show, in der 51 Artisten Kunststücke an der Grenze körperlicher Belastbarkeit zeigen.

Der Zirkus Yin Yang bietet traditionell ein rein artistisches Programm, welches die Prinzipien des Yin und Yang in sich vereint: Gegensätze im Kosmos und das Gleichgewicht im Leben. Darauf abgestimmt ist die Show, in der Mädchen durch die Luft fliegen, eine Ballerina auf der Schulter ihres Tanzpartners eine Pirouette dreht und mit Stapeln von Reisschüsseln balanciert wird.

Der chinesische Staatszirkus hat die meisten internationalen Auszeichnungen gesammelt, welche die Branche zu vergeben hat. Dem Zirkus gehören die besten Künstler an, die China in den letzten Jahrzehnten hervorgebracht hat.

Eva Mahl führt durch das Programm und gibt Einblicke hinter die Kulissen und in den Arbeitsaltag der Artisten.

Regie
Darsteller
Eva Mahl, Artisten des Chin. Staatszirkus
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Mittwoch, 20. Dezember 2000
Orte
Stadt
Hamburg
Land
D
Kamera
Dieter Fichtner, Alexander Halm, Michael Kustermann, Thomas Pinter, Tino Polito, Frank Lorbiecki, Christian Raiber u.a.
Länge
52 min
Schlagworte