INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-8493

twenty forty six

Beschreibung

Lauren, Nicola, James und Chimene befinden sich in einer vielfältigen Welt. Sie sind auf den Organismus beschränkt, zu dem sie gehören, aber sie haben auch Freiheit als Individuen. Sie machen die Regeln. Der Ort, an dem sie sich befinden, löst Erinnerungen aus, von denen sie einige hinter sich lassen. Ein Tsunami zerstört das Ufer, kleine Kreaturen erscheinen in deiner Hand, der Boden ist klebrig und heiß. Der menschliche Körper ist eine Festplatte, die durch elastische Drähte gesteuert wird. Sie übertragen eine Geschichte, die schon vorher geschrieben wurde und nie existiert hat. Die Zeit ist nicht linear. Dies ist eine viszerale Arbeit. Es ist eine Erforschung von Dualitäten und theatralen Bildern. Der kreative Entwicklungsprozess bestand aus einer Reihe von explorativem Schreiben und physischen Aufgaben, um etwas zu finden, das nicht zu uns gehört. Es ist eine Arbeit im Prozess.


// CAST & PRODUKTION //

Konzept, Choreografie & Tanz:
Lauren Langlois, in Zusammenarbeit mit James Vu Anh Pham, Chimene Steele-Prior, Nicola Leahey

Dank an Tanja Liedtke Foundation und ada Studio.


// ada Studio //

Künstlerische Leitung & Geschäftsführung:
Gabi Beier

Pressearbeit:
Silke Wiethe

Technische Leitung:
Ansgar Tappert

Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!


// Tanz im August 2017 //

Künstlerische Leitung:
Virve Sutinen

Produktionsleitung:
Isa Köhler

Produktionsleitung & Assistenz der Künstlerischen Leitung:
Marie Schmieder

Kuratorin & Projektleitung:
Andrea Niederbuchner

Produktionsassistenz:
Alina Sophie Lauer

Technische Leitung:
Patrick Tucholski Tanz im August ist ein Festival des HAU Hebbel am Ufer, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.


[msb]

http://www.tanzforumberlin.de/produktion/twenty-forty-six/ [Stand 2017-10-23]
Regie
Choreographie
Darsteller
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 20. August 2017
Orte
Stadt
Berlin
Land
DEU
Kamera
Walter Bickmann
Länge
20 min