INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-8376

Be-Longing

Beschreibung

Jedes Zuhause ist so individuell wie die Personen, die es bewohnen. Es ist eine Zeichnung des Selbst; eine Zeichnung dessen, was wir zu sein glauben. Sich an einem Ort zu Hause zu fühlen, ist jedoch nicht so leicht, wie etwa ein Haus zu erbauen. Was gehört also dazu, sich zuhause zu fühlen? Wie integrieren wir uns in eine Gesellschaft und ermöglichen gleichzeitig Fremden, sich willkommen zu fühlen? Das Follow Through Collective nähert sich diesen Fragen mit den Mitteln des Tanzes und des Films und macht so persönliche Reflexion für die Allgemeinheit erfahrbar. Während sich die beiden Tänzerinnen dem gefühlvollen Spiel aus Tanz, Theater und Musik hingeben, wechselt der Zuschauer durch eine Mehrkanal-Filmprojektion die Perspektiven. Orte und Bewegungen ergänzen sich in den Filmsequenzen und der gefilmte Tanz lässt den verschiedenen Plätzen eine neue Bedeutung zukommen. // CAST & PRODUKTION // Choreografie & Inszenierung: Greta Gauhe in Zusammenarbeit mit Romane Petit Film und visual arts: Ella Funk Special thanks go to David Hohenschurz for all the support and to Conny at the Uferstudios for always finding a place to rehearse for us. ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats. Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier Pressearbeit: Silke Wiethe Technische Leitung ada Studio: Ansgar Tappert Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung! [msb]

http://www.tanzforumberlin.de/produktion/be-longing/
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Video
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 24. Juni 2017
Orte
Stadt
Berlin
Land
DEU
Kamera
Walter Bickmann
Länge
22 min