INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-8166

Mathis Kleinschnittger: „Grrr, I‘m dancing“ Universe of a dancing bear

Beschreibung

Mathis Kleinschnittger: „Grrr, I‘m dancing“ – Universe of a dancing bear
 
In diesem Solo setzt sich Kleinschnittger mit dem Tanzbär als Sinnbild für den Verlust von Freiheit und die Unterdrückung von Wildheit auseinander. Der Tanzbär ist ein gebändigtes Wildtier, von dem laut Kleinschnittger immer noch eine furchteinflößende Kraft ausgeht, der seiner Freiheit beraubt wurde und dessen Wildheit in tumbe Tänze zu zügeln versucht wird. Doch kann er jemals wirklich gezähmt werden? Ob er je zum harmlosen Kuschelbär wird? Das Bild des Tanzbärens benutzt Kleinschnittger als Metapher für sein Leben, seine Arbeit, sein Erlebtes. Wie sehr bin ich zu Dingen gezwungen, für die ich mich nicht selbst entschieden habe? Wie sehr bin ich gefangen in Systemen, für die ich mich ursprünglich nicht entschieden hatte? Und ist das Erzwungene nur eine Qual oder kann es auch Vergnügen bereiten? Im Solo begibt er sich auf die Suche nach dieser Ambivalenz. Darüber hinaus interessiert ihn im Besonderen, was hinter der Dressur liegend an Kraft und Potential im Tanzbär steckt.
 
 
// ENGLISH //
 
In this Solo I'm dealing with the dancing bear as a symbol for the loss of liberty and the repression of wildness. The dancing bear is a tamed wild animal, full of terrifying power. He got robbed of his liberty and its wildness got turned into foolish dances. But can it ever be tamed fully? Is it ever becoming a harmless cuddly bear? I use the image of the dancing bear as a metaphor for my life, my work, my experiences. How much am I forced to do things, I didn't chose myself? How much am I caught in systems, I didn't decide for? And are the things, I'm obliged to do, producing only agony or can they also provide joy? In the Solo I try to face this ambivalence. Furthermore I'm strongly interested in the power and potential I can find inside of the dancing bear.
 
 
Choreographie / Performance: Mathis Kleinschnittger
Dramaturgische Beratung: Jessica Huber
Licht / Technik: Yina Mora, Asier Solana
 
 
[msb]

http://tanzforumberlin.de/960.php

http://tanzforumberlin.de/960.php
Choreographie
Darsteller
Licht
Standorte
MCB
Sprache
ENG
Aufnahmedatum
Samstag, 01. Oktober 2016
Orte
Stadt
Berlin
Land
DEU
Kamera
Walter Bickmann
Länge
45 min