INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-7976

Narragonien

Beschreibung

Ein Gedankenspiel der Kindheit: Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Ein Gedankenspiel aktuell: Wie fühlt sich Zweisamkeit auf dem Weg zu einer Insel an? Ausgehend von komplett fiktionalen Annahmen haben wir uns innerhalb der Produktion auf die Reise begeben, um herauszufinden welche Körper der Fiktion Gestalt geben können. Herausgekommen ist ein physisches Kaleidoskop in Schwarz. In Bezug zu einer Bühnenwelt und eingebettet in einen klanglichen Raum reisen wir durch Zustände der Zweisamkeit. Fiktion wird Realität.

Choreographie & Performance: Raisa Kröger, Florian Bücking
Musikkomposition: Constantin Popp
Bühnenbild & Gestaltung: Fabian Reimann
Lichtdesign: Martin Pilz
Produktionsdramaturgie: Johanna Withelm

[Quelle: http://tanzforumberlin.de/894.php ]

msb

Choreographie
Darsteller
Raisa Kröger, Florian Bücking
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 06. März 2016
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Walter Bickmann
Länge
50 min