INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-7726

ISAAC AND AHMED, A PEACE PIECE.

Beschreibung

Isaac und Ahmed ' zwei Namen, die Miss- und Unverständnis oder gar Konflikt vermuten lassen. Isaac Spencer und Ahmed Soura, zwei Tänzer mit unterschiedlichen Weltbildern und Erfahrungen, geprägt von verschiedenen Religionen, Hautfarben und Ausbildungen, treffen aufeinander. Sie kennen einander nicht, sie sind sich fremd, sie stehen zu den Vorurteilen, die sie dem jeweils Anderen entgegenbringen. Was will man glauben, was kann man wissen vom "Fremden"? Helfen sprachbasierte Verstehensbemühungen überhaupt weiter ' oder muss man einander tatsächlich
anfassen, um den Anderen im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen? Dieses augenscheinlich perfekte Gegensatzpaar wird in einen choreografischen Schau-Kampf geschickt. Für den Versuch
einer Annäherung stehen ihnen Körper, Stimmen, eigene Wahrheiten und schillernde Behauptungen zur Verfügung.

[Quelle: Abendzettel & www.sophiensaele.de]

jup

Choreographie
Darsteller
Ahmed Soura, Isaac Spencer
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 24. April 2015
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
67 min