INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-6927

Voyage d'Eau - Reise des Wassers

Beschreibung

Elena Walter verkörpert in ihrem Solo „Voyage d’Eau“ („Reise des Wassers“) Wasser in seinen unterschiedlichen Qualitäten und Seins-Formen. Lautmalerisch bewegt sie den Fluss des Inneren bis ins Skurril-Groteske. Besonders interessiert sie hierbei die Verbindung des körperlichen Ausdrucks mit Atem und Stimme. „Voyage d´Eau“ ist die performative Darstellung von Wasser als Sinnbild heilender Kraft, aber auch zerstörerischer Gewalt und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in den tiefen Fluss des Lebens.


„Wellen scheinen sich fortzubewegen, die Wasserteilchen aber sind am Kreisen nur. / Getrieben, rastlos, allen Widrigkeiten trotzend / ruhig nach außen scheinend – und doch voller Kraft und Wildheit. / Das Chaos suchend, nicht wissend /

…immer wieder neues Leben spendend.“


/ BESETZUNG & CREDITS /

Konzept & Performance: Elena Walter

Musik: Christian Jung


ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.

Leitung / Organisation: Gabi Beier

Pressearbeit: Silke Wiethe

Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert

Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!


[lng/msb]

https://www.tanzforumberlin.de/produktion/voyage-deau-reise-des-wassers/ [21.04.2020]
Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 24. August 2013
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Diethild Meier
Länge
20 min
Schlagworte