INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-6488

BREAKFAST

Beschreibung

Die Welt von BREAKFAST ist eine Küche, früh am Morgen. Es ist ein besonderer Augenblick des Alltags: zwischen Nacht und Tag, zwischen Wachzustand und verlassenen Träumen. Bilder, Gerüche, Nachrichten, Geschmack, Berührung, Geräusche... Diese Eindrücke verschmelzen in eine Erwachung der Sinne. In diesem Moment ist die Fragmentierung der individuellen Eindrücke am stärksten.

In enger Zusammenarbeit mit dem Autor Gordon Florenkowsky und dem Filmmacher Krzysztof Honowski kreiert Shang-Chi Sun eine Live Tanz-/Filmproduktion. Er führt den Zuschauer auf undefinierten Pfaden an der Grenze zwischen Realität und Fiktion, Wahrheit und Lüge, Emotionen und Komödie. Drei Kameras auf der Bühne nehmen auf und zeigen auf einem überdimensionalen Bildschirm, neben der Live Performance, eine überraschende Nähe.

BREAKFAST ist eine surreale Erfahrung zu den Geräuschen der Haut, der Berührung einer Stimme und dem Geruch der Träume...
Das neueste Stück des Choreografen Shang-Chi Sun wurde im August 2012 zur Eröffnung des Taipei Arts Festival uraufgeführt. Seit 2011 präsentierte er fünf weitere Produktionen: "Genus" für Cloud Gate Dance Theatre 2 (TW), "Je.Sans.Paroles", "Traverse", "Ein Deutsches Requiem" in Nürnberg und "Under trot" für The Transitions Company Laban in London. Shang-Chi Sun ist Preisträger des "LMF Dance Found" aus Taiwan und sein Solo "Traverse" 2012 wurde für die Priority List des europäischen Netzwerks Aerowaves ausgewählt.

[Quelle: www.dock11-berlin.de]

hbg

Choreographie
Darsteller
Annapaola Leso, Ruben Reniers, Fernando Balsera Pita
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
Mittwoch, 10. Oktober 2012
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
65 min