INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5963

in the absence

Autorenschaft
Beschreibung

"in the absence" investigates the body-object, the material becoming visible and available. There is however a me, a subject dealing with this object. This what the work is about.

Philipp Gehmacher begibt sich mit „In the Absence“ in die Lücke zwischen seinem Körper als Subjekt und Objekt, zwischen sich als handelndem Tänzer und seinem Körper als Material, mit dem er arbeitet und das er dem Publikum zeigt. Dabei lotet er die Kluft aus, die entsteht, wenn er seinen Körper beim Tanzen als Fremdkörper betrachtet. Es ist der Blick von außen auf seinen Körper, der Gehmacher fasziniert und den er produktiv macht für spannungsgeladene Bewegungssequenzen, die sich eruptiv im Raum ausbreiten und stets für unvorhergesehene Wendungen gut sind. (Quelle: http://sarma.be/docs/305)

cru

Choreographie
Darsteller
Philipp Gehmacher
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 19. Februar 2000
Orte
Stadt
London
Land
Großbritannien
Kamera
Roswitha Chesher
Länge
27 min