INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5590

Ideography

Autorenschaft
Beschreibung

Noé Soulier führt in einer Komposition aus choreografischen, musikalischen und filmischen Mitteln gänzlich verschiedene theoretische Denkansätze zusammen. Er tritt dabei nicht als Verfechter einer bestimmten Position auf, sondern bezieht das Publikum in ein Gedankenexperiment ein, das dramaturgische Prinzipien wie Sprachrhythmus, Erwartungen usw. beleuchtet. Der daraus resultierende Vielklang an Gedanken bietet die Möglichkeit, den klassischen theoretischen Diskurs der unmittelbaren Erfahrung eines Entstehungsprozesses gegenüberzustellen.

(Quelle: TiA Abendzettel)

isrr

Choreographie
Darsteller
Noé Soulier
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 21. August 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
50 min