INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5574

Dance

Autorenschaft
Beschreibung

»Dance« von Lucinda Childs ist eine minimalistische Choreografie zur Komposition von Philip Glass und einem Tanzvideo von Sol LeWitt.
1979 uraufgeführt, wurde das Stück 2009 von Childs selbst rekonstruiert und mit einem neuen Ensemble aus elf Tänzern einstudiert.

Die aktuelle Fassung ist somit ein Revival der 1970er Jahre, bei dem drei der renommiertesten Vertreter der amerikanischen Avantgarde und des Postmodern Dance kongenial zusammentreffen. Zugleich konfrontiert das Stück Vergangenheit und Gegenwart, denn die verjüngte Lucinda Childs Dance Company tanzt mit den im Video überdimensional groß abgebildeten Tänzern der 1970er.

»Dance« ist eine hypnotisierende Choreografie voll perfekter Synchronisation und dynamischer Interaktion, die sich durch vermeintlich einfache Gänge und Sprünge und raffinierte Phasenverschiebungen auszeichnet. Lucinda Childs' »Dance« is a rarely-performed signature work by one of the pillars of the Judson Dance Theater accompanied by the music of Philip Glass. Her 1979 classic was remounted with a complete restoration of Sol LeWitt's film work. It comprises the piece decor's and Childs' ensemble interacts with it seamlessly by interpreting her famous minimalistic use of pedestrian movement qualities. (Quelle: TiA Abendzettel)


[efr]

Powered by Froala Editor

[TiA Abendzettel]
Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 13. August 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
56 min