INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5523

Chaconne- Die Stadt im Klavier IV

Autorenschaft
Beschreibung

Eine Produktion im Rahmen der inszenierten Konzertreihe KlangZuGang, für die NICO AND THE NAVIGATORS mit einer dreijährigen Konzeptionsförderung aus Mitteln des Bundes durch den Fonds Darstellende Künste unterstützt werden.
Die beiden Japanerinnen setzen ihre erfolgreiche Duo-Serie fort und weben mit feinsinnigem Gespür für ihre jeweiligen Ausdrucksformen ein eindrucksvolles Geflecht aus Klängen und Bewegungen. Inspiriert durch die sinnliche Langsamkeit der Chaconne werden sie diese alte Form mit vielschichtigen Farbkontrasten und Taktwechseln neu durchleuchten und innerhalb einer poetischen Installation entfalten. Die Bildende Künstlerin Kazue Taguchi wird den Theaterraum eigens für dieses Stück in ein Meer aus Lichtreflexen tauchen.
Yui Kawaguchi reißt in "Die Stadt im Klavier - Forte" der großen Jazzpianistin Aki Takase Saiten aus dem
Flügel und entspinnt einen so federleichten Tanzhumor, dass Fred Astaire erblasst. (Arnd Wesemann,
ballet-tanz )
Mit dem Stück "Chaconne" wird zugleich die inszenierte Konzertreihe KlangZuGang eröffnet: ein neues Format der Berliner Kompanie NICO AND THE NAVIGATORS mit dem Ziel, neben ihren großen Musiktheaterproduktionen auch kleinere Projekte zu erarbeiten, die der Erforschung des Dialogs zwischen Musikern, Schauspielern und Tänzern dienen. Hierzu gehört auch, dass Mitglieder des Ensembles dabei unterstützt werden, neue Wege im kreativen Austausch zu erkunden und auf die Bühne zu bringen.

(Quelle: www.sophiensaele.com)

Choreographie
Darsteller
Yui Kawaguchi
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
Freitag, 18. Februar 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
52 min