INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5512

Titled Fawn

Autorenschaft
Beschreibung

Unterstützt von LOOPING, in Kooperation mit TanzWerkstatt Berlin und O Espaço do Tempo, gefördert
von Culture Programme of the European Union, entwickelt im Uzès danse CDC
Melanie Lane und der britische Künstler der elektronischen Musik CLARK (Warp records UK), haben
bereits zum zweiten Mal zusammengefunden und entwickeln, unter künstlerischer Kollaboration von
Morgan Belenguer, eine Sound Installation, welche die Koordination von Objekten und Choreographien
umfasst.
Der Sound besteht aus einer Vielzahl von dokumentarischen Tonaufnahmen, die durch den Raum
transportiert werden und permanent wechselnde Landschaften kreieren, die es dem Zuschauer
ermöglichen in die Tiefe der üppigen Klangwelten einzutauchen.
Tilted Fawn bewahrt die Intimität einer Soloperformance und gestaltet, durch eine Kombination von
Klang, Bewegung und Bildern, ein neues Universum welches den Dialog zwischen Realität und Fantasie
verwirklicht.
(Quelle: www.dock11-berlin.de)

Bitte beachten Sie:
In diesem Archiv gibt es eine weitere Aufzeichnung dieses Stückes aus TanzimAugust 2010.

Choreographie
Darsteller
Melanie Lane
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
32 min