INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5228

Nah dran XXIV: 1) Living Room, 2) Solo mit von müller*****, 3) FIXED 6 f...

Autorenschaft
Beschreibung

1) Das Duett erforscht die Präsenz des Seins in der Umgebung von anderen sowie im Zustand des Alleinseins und wie dadurch die Präsentation und Repräsentation gewisser Emotionen, Zustände und Situationen beeinflusst werden.
2) Gib mir deine Hand ' ich geb dir meine.
A: "Guten Tag, mein Name ist Elisa Müller." B: Schweigen.
A: "Ich habe etwas vorbereitet und freue mich, dass Sie da sind."
B: Schweigen.
Alles, was wir uns vorstellen können, beruht auf dem, was wir erinnern können.
Kommen Sie und sehen Sie selbst!
3) Recherche 1: Zwei Performerinnen suchen getrennt in zwei verschiedenen Städten nach Stabilität und Spielraum. Struktur und Freiheit, Standhaftigkeit und Schwäche werden mit dem Körper befragt und in Bewegung übersetzt. Recherche 2: Das Bewegungsmaterial trifft aufeinander ' die Recherche geht weiter zu zweit.
(Quelle www.ada77.de)

Darsteller
1) Meredith Bove, Andrea Jenni 2) Elisa Müller 3) Ulrike Flämig, Julia Bihl
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 04. Dezember 2010
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Andrea Keiz
Länge
63 min