INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4918

Suites for Rosalind Goldberg

Beschreibung

In der Solo-Trilogie Suites werden die Französischen Suiten von Bach mit Partituren von 26 Künstlern und Goldbergs spezifischen Gewohnheiten zusammen gedacht und choreografiert. Dieser Abend umfasst mit Teil#1 und Teil#2 16 Partituren von Künstlern aus verschiedenen Disziplinen, die Goldberg inspirierten und beeinflussten. Der Ausgangspunkt des “score making“ soll einen neuen physischen und intellektuellen Zugang zu Tanz ermöglichen, ein Spiel mit Konfrontationen, Gewohnheiten und Entscheidungen als Parametern. Diese Arbeit versucht mit spielerischer Leichtigkeit, angeregt von der strukturellen Methode Bachs, der Frage nach zu gehen, was Bewegung sein kann.

Suites is a solo trilogy, dealing with the French suites of Bach together with scores from 26 artists and Goldberg‘s own habits. In this evening Part#1 and Part#2 will be shown which comprises 16 scores. The different scores come from artists working in the field of dance as well as with other art forms that influenced and inspired Goldberg. The point of departure with the score making is to conduct the way of dealing with dance on new trips in thoughts as well as in movement, a game with confrontations, habits and choices as parameters. Inspired by the structured method of Bach, the work aims towards a playful happiness around what movement can be.
www.tanzfabrik-berlin.de
Master DV 4917

Choreographie
Darsteller
Rosalind Goldberg
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Dienstag, 28. September 2010
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
43 min
Schlagworte